Wohlgemuth zu Abbiegeassistent: Wien macht es vor, Tirol muss nachziehen

„LKW ohne Abbiegeassistent sind eine ernst zu nehmende Gefahr im Straßenverkehr - insbesondere für Kinder. Aus meiner Sicht ist es überhaupt nicht nachvollziehbar, dass wir mit der Ausrüstung aller LKW zuwarten, wenn es heute schon einfache technische Möglichkeiten für mehr Sicherheit im Straßenverkehr gibt“, so Philip Wohlgemuth, Verkehrssprecher und Landtagsabgeordneter der neuen SPÖ Tirol.

„Die EU schreibt eine verpflichtende Ausstattung für LKW mit Abbiegesystemen für neue Fahrzeugtypen ab 2022 und für neu zugelassene Fahrzeuge ab 2024 vor. Wien geht jetzt voran und verbietet ab Jänner 2021 das Abbiegen ohne Assistent in der Stadt“, führt Wohlgemuth aus. „Tirol muss hier schnellstmöglich nachziehen und die Wiener Verordnung entsprechend übernehmen. Alles andere wäre verantwortungslos.“

Kontakt

Pressereferat

neuespoe

Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies sowie Tools von Google (Analytics, Fonts, Maps, Youtube) und Facebook (Facebook Pixel). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Tacking-Tools verwenden.